Happy Birthday Lebensmotto

 

 

Heute auf den Tag genau vor 33 Jahren erblickte mein Lebensmotto das Licht der Welt. Mit meiner Kundin überlegte ich, was wir aus meiner Namenskürzung “Bea” alles machen könnten. British European Airways (BEA) war ich jedenfalls nicht. Die Zeit, bis die künstlichen Nägel runderneuert waren, verbrachten wir mit vielen kreativen Ideen und Gelächter. Aufgrund meiner damaligen verrückten Lebensweise und Einstellung wurde irgendwann aus “Bea”

 

B wie Bitte
E wie Einmal
A wie Anders

 

Es entsprach meiner Lebensart, der Haltung zum Leben und meiner Denkweise. Ich bin mein ganzes Leben nie mit dem Strom geschwommen. Nicht das ich ständig gegen etwas war, aber ich machte es lieber auf meine Weise.

Mainstream langweilt mich bis heute, genauso wie nicht denken wollen. Dieses angepasst sein, nachplappern, was alles sagen, ohne zu prüfen, ob es zu mir passt. Etwas machen, weil alle es so machen. Ich wollte nie so sein. Also wurde ich anders. Ich liebte es, provokativ zu sein. Denkräume zu erschaffen und Kreativität in allen Richtungen auszuleben. Jeder Tag, wenn auch anstrengend, war ein Erlebnis. Ich jedenfalls hatte viel zu erzählen aus meinem kunterbunten Leben mit allen Höhen und Tiefen. In die Jahre gekommen, bemerke ich eine größere Ruhe in mir, aber tief in mir bin ich immer noch der Paradiesvogel und habe Spaß daran, so mach langweilige illustre Gesellschaft aus ihrem Dornröschen Schlaf aufzuwecken.

Ich bin stolz, dass mein Lebensmotto es bis heute geschafft hat. Das es die passende Webseite seit 20 Jahren dazu gibt und sich ihre Funktion mehrfach gewandelt hat. Das ist Leben für mich … WANDEL .. das bin ICH.

Bitte Einmal Anders

 


Kennst du jemanden, für den mein Beitrag auch interessant sein könnte?
Ich freue mich, wenn DU ihn teilst.
♥ DANKE ♥


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.